„Unearthly“ von Cynthia Hand [Vorstellung]

Unearthly (Unearthly, #1)Heute möchte ich Euch ein Buch vorstellen, das ich schon vor einer Weile entdeckt habe. „Unearthly“ von Cynthia Hand ist bereits im Januar 2011 erschienen und schon da stand für mich fest: Dieses Buch muß ich lesen! Wie könnte ich auch anders, wenn meine Lieblingsautorin Richelle Mead über „Unearthly“ Folgendes sagt:

Utterly captivating … One of the most addictive books I’ve read in a while. Unearthly had me lying awake at night, wondering what would happen next.

Wow – das klingt doch schon mal richtig klasse! Immer wieder mal hab ich geschaut, ob eine Übersetzung von dem Buch ansteht / welcher Verlag Interesse daran hat – jedoch nichts gefunden. Aber da ich ja auch immer wieder mal auf Englisch lese und ich es nun nicht mehr ausgehalten habe, lese ich es jetzt eben im Original! (Ich bin so schlecht im Warten…).

Um was es in „Unearthly“ geht?

„Clara Gardner has recently learned that she’s part angel. Having angel blood run through her veins not only makes her smarter, stronger, and faster than humans (a word, she realizes, that no longer applies to her), but it means she has a purpose, something she was put on this earth to do. Figuring out what that is, though, isn’t easy.

Her visions of a raging forest fire and an alluring stranger lead her to a new school in a new town. When she meets Christian, who turns out to be the boy of her dreams (literally), everything seems to fall into place—and out of place at the same time. Because there’s another guy, Tucker, who appeals to Clara’s less angelic side.

As Clara tries to find her way in a world she no longer understands, she encounters unseen dangers and choices she never thought she’d have to make—between honesty and deceit, love and duty, good and evil. When the fire from her vision finally ignites, will Clara be ready to face her destiny?“

(Quelle: http://cynthiahandbooks.com/books.php)

Kurz für diejenigen, die nicht so gut Englisch können: Clara hat Engelsblut in sich und das macht sie schlauer, stärker und schneller als andere. Aber damit ist es auch eine Bestimmung verbunden: Sie hat Visionen von einem Waldbrand und einem Jungen, Christian, den sie retten soll. Als sie Christian schließlich trifft, stellt sie fest, dass dies der Junge ihrer Träume ist. Aber es gibt auch noch einen anderen Jungen – Tucker -, den Clara ebenfalls anziehend findet. Clara versucht ihren Weg zu finden – in einer Welt, die sich nicht mehr versteht. Sie muß unvorhersehbare Gefahren meistern und Entscheidungen treffen, die sie niemals erwartet hätte. Wird Clara ihrer Bestimmung folgen?

Hier habe ich auch noch einen schönen Buch-Trailer gefunden:

 

 

Na, schaut der nicht richtig gut aus?

Und ich kann Euch sagen: Ich habe zwar erst 30 Seiten von diesem Buch gelesen, aber der Start ist schon mal gut! Na ja, besser als mein letztes Buch wird es wohl garantiert sein *g* Die Rezension folgt also bald und ich hoffe ich konnte Euch ein bißchen neugierig machen auf dieses Buch – denn ich finde es klingt richtig, richtig toll!

Kommentare (11) Schreibe einen Kommentar

  1. Jap :) Dem kann ich mich nur anschließen. „Unearthly“ ist im wahrsten Sinne des Wortes „überirdisch“ :D

    Der rowohlt Verlag wird das Buch in Deutschland veröffentlichen ( siehe hier: http://cynthiahandbooks.com/books.php )
    Bisher steht aber noch kein genaues Erscheinungsdatum fest. :(

    LG, Lisa

    Antworten

    • Oh wie peinlich! Das ist ja auch noch die Seite, die ich zitiert habe. Iwie muß ich das übersehen haben Oo Aber schade, dass für Deutschland kein Erscheinungsdatum fest steht…

      Werde gleich mal weiterlesen – freu mich schon drauf :)

      LG
      Monika

      Antworten

    • Naaa jaaa, ich habe geschrieben, dass ich es bisher „gut“ finde – genial noch nicht ;) Aber für den Anfang ist es wirklich schon ziemlich gut! Und ich finde das Buch iwie reizvoll – ich mußte es einfach haben und lesen. Gutes Stichwort: Ich werde jetzt gleich weiter lesen :D

      Aber erst noch: Was für ein Rundumschlag-Award-Post *g* Das hat was! Da hast ja ganz schön abgestaubt und einige erhalten :)

      Antworten

  2. Oh wie schön, dass es dann auch in Deutschland irgendwann in den Regalen stehen wird…

    Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt wie du es finden wirst, wenn du es beendet hast. Vielleicht wird es ja ein neuer Liebling :).

    Antworten

    • Mal schauen wie es wird! Ich hab ja immer noch nicht weiter gelesen, weil ich den Nachmittag erst mal genutzt habe, um mich bei einen paar Leuten zu melden und den Award-Post auf den aktuellen Stand zu bringen. So, aber jetzt wird es Zeit für „Unearthly“ – ich werde dann berichten wie es war und ob sich eine Anschaffung, wenn es dann in Deutschland erscheint, lohnt.

      Antworten

  3. Hey :)
    Du hast aber auch einen tollen Blog, den ich ab sofort verfolgen werde. Komisch, dass ich ihn bisher nicht gesehen hatte Oo Aber nun bin ich dabei :D

    „Unearthly“ möchte ich auch unbedingt noch lesen. Schon allein das Cover hatte es mir angetan :)

    Liebe Grüße,
    Sanny

    Antworten

    • Oh, das liegt wahrscheinlich daran, dass ich erst seit einem Monat blogge *lalala* Ich habe davor meine Rezensionen immer nur bei LB und Amazon eingestellt ;)

      Hihi, das ist ja cool, dass Du auch auf schöne Cover stehst. Ich finde das Cover auch total toll. Werde gleich etwas weiterlesen. Bisher ist es echt gut, obwohl ich noch am Anfang bin. Und nach meinem letzten Buch brauche ich auch driiingend was Gutes ;)

      Wenn wir schon mit Folgen und so dabei sind, dann könnte ich Dich auch gleich noch in den Blogroll mit rein packen – wenn Du magst?

      LG
      Monika

      Antworten

    • also ich hab nun ca. die hälfte gelesen und find es bisher total klasse – ich schätze das könnte dir gefallen ;)

      <3

      Antworten

  4. Pingback: Buchtastisch » “Unearthly: Dunkle Flammen” von Cynthia Hand [Vorstellung]

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


+ 8 = elf