Neues Design für Buchtastisch

Huch, das schaut hier ja so anders aus! Bin ich wirklich auf „Buchtastisch“?! Ja, Du hast alles richtig gemacht – und ich hoffentlich auch, denn ich habe meinem Blog einen neuen Anstrich verpasst. Ja, nachdem er noch nicht mal einen Monat alt ist. Aber wie es eben am Anfang immer so ist: Man probiert rum und es dauert ein bißchen bis man das Richtige für sich findet. Aber ich denke das habe ich nun :) So wird es nun eine Weile hier bleiben, denn ich bin mit dem neuen WordPress-Theme rundum zufrieden!

Das Einzige was sein kann: Ich werde evtl. das Hintergrundbild ab und an mal tauschen (sollte mir z.B. im Herbst nach bunten Blättern zumute sein, etc.).

Für das aktuelle Hintergrundbild geht ein dickes Dankeschön an meine liebe Miri von xMeridianx, die hier so lange rumgebastelt hat bis es uns beiden gefallen hat ;)

So, und nun zum spannenden Teil: Wie findest Ihr es? Ich bin gespannt auf Eure Meinungen!

Kommentare (16) Schreibe einen Kommentar

    • Dankeschön :) Ich freu mich immer noch total, weil ich endlich ein Theme gefunden habe, das ich mir so einrichten kann wie ich es will (ich wollte z.B. schon immer zwei Sidebars haben, eine rechts und eine links von den Artikeln). Und das Beste ist wirklich, dass ich selbst Hintergrundbilder einsetzen kann, so dass ich dann je nach Saison auch mal wechseln kann in was Herbstliches, Weihnachtliches, etc. :)

      Antworten

  1. HI meine LIebe,

    ich melde mich mal von der Couch aus..na ja, sitze eigentlich am Schreibtisch, aber ich hatte mich mal erhoben, um ne kleine Internetrunde zu drehen und ne Rezi online zu stellen. Maaan..das Husten nervt mich :( Dein Design gefällt mir gut, finde die Idee mit wechselnden Bildern passend zu den Jahreszeiten sehr nett :D Um ehrlich zu sein, könnte ich auch mal wieder was an meinem Blog rumbasteln..hm..aber nicht jetzt…hab da jetzt keine Nerven für :D

    Drück dich!!

    Antworten

    • Ach, wie ätzend, wenn man krank ist und sich sogar zum Surfen aufraffen muß :( Hoffentlich geht es Dir bald wieder besser – jetzt wo Du doch Urlaub hast. Mensch, das ist ja total blöd.

      Hach, dann bin ich ja beruhigt, dass hier doch ein bißchen was Positives zum neuen Design kommt. Ich bin ja begeistert, aber die Frage ist ja immer wie den Besuchern der Seite gefällt.

      Hach, und find erst mal ne Vorlage, die man individuell gestalten kann. Bin echt froh was gefunden zu haben wo man eigene Hintergrundbilder einbauen kann und auch sonst einiges konfigurieren kann.

      Und dass Du im Moment nicht am Blog basteln willst, ist ja verständlich. Werd erst mal wieder schnell gesund. Ich schick Dir ganz viel Gesundheit und drück Dich!

      Antworten

  2. Hey :)
    Gefällt mir gut dein Design;)

    Jaaa Blutdämon ist toll! Wirklich eine deutliche Steigerung zu den Vorbänden:) Und Trent ist herrlich :D Werde noch berichten, wenn ichs ganz durch hab,

    Liebe liebe Grüße :*

    Antworten

    • Oh, ich freu mich echt so sehr über das positive Feedback (da merkt man erst mal wie unsicher man ist, wenn man was Neues macht).

      Hach, und ich freu mich auch, dass Dir „Blutdämon“ auch besser gefällt als die vorigen Bände :) Trent ist wirklich so klasse *g*

      GLG <3

      Antworten

  3. Vorher fand ichs schön, doch jetzt ist es VIEL schöner! Das Bild hat tolle Farben und ist ein echter Hingucker und das restliche Theme?? ;)
    Naja, ich sage mal so, WordPress ist und bleibt WordPress und da ich es selbst verwende und „Word“-tastisch finde, passt es doch prima zu „buch“-tastisch! :D
    *Eigenlobstinktnicht* ;) Da hast du aber echt Geschmack bewiesen bei der Themewahl! :P
    Nein, im Ernst, ich finde es schön und harmonisch und so guckt man doch NOCH liebe bei dir herum!
    *Knuddels*

    Antworten

    • Hihi danke :) Ich hab die ganze Zeit nach was gesucht wo man einfach mehr einstellen kann. Weil viele Themes so begrenzt sind. Bei meinem vorigen gab es z.B. nur eine Sidebar links, etc. – und dann bin ich über das hier gestolpert (eigentlich auch nur, weil ich eine Kleinigkeit ändern wollte und bei meinem Theme wieder mal an die Grenzen gestossen bin – und das schon direkt am Anfang … da dachte ich mir, da muß es doch was anderes geben!).

      Beim Einrichten sind mir dann auch die Parallelen zu Deinem Theme aufgefallen (anfangs eben nicht, weil das Theme bei WordPress auf der Download-Seite ja mit so nem dunklen Hintergrund im Bsp. ist). Hihi, wir haben echt nen guten Geschmack. Und dadurch, dass es sich so individualisieren lässt, schaut es auch total anders aus, obwohl es die gleich Grundlage ist. Hach, ich find’s toll <3 Und bei Dir find ich es auch toll :)

      *Knuddel zurück* :)

      Antworten

  4. Wow, wow, wow!!!!

    Ich bin gerade meine Google-Friends-Connect-Seiten durchgegangen, ohne auf den Titel zu achten und dachte nur: Krass, an den Blog kannst du dich gar nicht erinnern, der ist ja mal mega cool aufgebaut!
    Besonders schön finde ich deine Rezis: Der Satz am Anfang, der einen schon mal auf die Rezi einstimmt. Ein tolles Fazit, das optisch gut hervorgehoben ist.

    Ich bin begeistert, ehrlich richtig doll!!!

    Antworten

    • Danke Christine! So viel Lob, da werde ich ganz rot :)

      Ich denke Du konntest Dich an meinen Blog nicht erinnern, obwohl wir ja in „Über mich“ schon kurz geschrieben hatten (und in meinen Blogroll hab ich Dich ja damals auch gepackt), weil ich das Blogdesign danach komplett verändert hab ;) Ich war davor so unzufrieden. Ich hab den Blog vor ca. nem Monat online gestellt und war nie so richtig zufrieden. Bis ich an dieses Design gekommen bin und jetzt ist es so wie ich es will und ich kann auch alles so einstellen wie ich es haben will – nun bin ich zufrieden … und ich freue mich wirklich so sehr, dass es Dir auch gefällt!!

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


sechs − = 3