Lese-Rückblick Februar 2012

März, der Frühling kommt langsam! Und damit zieht auch erst mal der sanfte, grau-weiße Hintergrund bei Buchtastisch aus und Farbe kommt ins Spiel :) Frühlingshaftes Grüngelb – Winter ade :)

Und es ist wieder Zeit auf einen Monat zurückzublicken. Privat definitiv ein aufregender und toller Monat. Lesetechnisch blieb es bei mir jedoch recht mau. Ziel war es zwei Bücher (ja, auch das ist schon sehr schwach) zu lesen. Letzten Endes wurde es dann doch nur ein Buch:

“Chicagoland Vampires 3: Mitternachtsbisse” von Chloe Neill (4/5)

Somit erübrigt es sich quasi auch einen Flop oder Highlight des Monats zu wählen ;)

Der März wird definitiv besser werden, da ich „In Liebe, Brooklyn“ von Lisa Schroeder schon so gut wie durch habe und die Rezension dazu folgt voraussichtlich morgen. Ihr dürft Euch also auf etwas mehr Lese-Stoff von mir im März freuen (die zwei Bücher sollte ich also im März schon schaffen *lach*). Als nächster Lese-Stoff steht „Die Flucht“ von Ally Condie auf dem Plan. Hm, und dann mal schauen was mich so anlacht :)

Außerdem freue ich mich schon riesig auf’s „Snow Patrol“-Konzert morgen in München <3 Und deshalb gibt’s zum Abschluß dieses kurzen Posts noch ein „Snow Patrol“-Live-Video für Euch:

Kommentare (4) Schreibe einen Kommentar

  1. Ach ja :) Wie frühlingshaft! Scheint bei euch auch so schön die Sonne? Die Wäsche trocknet gerade auf der Terasse im schönsten Sonnenschein und die Hasen lümmeln auch nur faul rum! :) Ich bin aber gerade bei Kisten zu packen, denn nächstes Wochenende ziehe ich um :/ Na da habe ich vielleicht Lust zu- komme daher auch kaum zum Lesen, mein Märzmonat wird also dann bestimmt etwas spartanischer aussehen ;)
    Und wow, Chicagoland Vampires 4 ist Highlight und Flop zugleich :D LOL!

    Dann viel Spaß morgen beim Konzert!

    Antworten

    • Jaaa, hier scheint gerade auch ganz toll die Sonne :)) Sooo schön *seufz*

      Und oh, der Umzug steht vor der Tür. Wir sind ja z.Zt. auch dabei hier für die Wohnung nach Möbeln zu schauen und stückchenweise Sachen aus meiner alten Wohnung hier her zu bringen. Das ist ja auch ein Mitgrund warum ich so wenig lese.

      Hihi, na ja, ein Flop war Chicagoland Vampires nun nicht wirklich – aber ein Highlight und nen Flop bei einem gelesenen Buch zu küren, kam mir etwas sehr dämlich vor *kicher*

      Und danke :) Ich freu mich wirklich schon riesig auf’s Konzert =)

      Antworten

  2. ooooh :) snow patrol ist wunderbar..
    Ich hör immer ihr Album, wenn ich grüble ^^ Bei „You could be happy“ möchte ich immer ein paar Tränen verdrücken und „chasing cars“.. was soll man dazu noch sagen? :)

    Ich wünsch dir ganz ganz viel Spaß, und hoffe du berichtest dann wies war :D

    PS: http://nanawhatelse.blogspot.com/2012/03/getagged.html :)
    Ich hab Dich getagged, vielleicht hast du ja lust mitzumachen (: .zwinka.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende :D

    Antworten

  3. Ich bin sooo neidisch, dass du aufs Konzert gehst… hach seufzs eine Runde mit für mich, wenn die tollen Lieder kommen :D.

    Und irgendwie .. also der Hintergrund ist ja schön meine Liebe, aber der beißt sich voll mit dem Blau und lila hier, da bin ich nun mal kritisch :P.

    Und was die Statistik angeht, meine ist genauso grottig diesen Monat.. und wenn das so weiter geht auch nächsten Monat. So werd ich meine 50 Bücher nie schaffen *seufz*. Vielleicht sollte ich mein Ziel wieder kleiner Stecken mmmmh…

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


− 4 = eins