„Eulenflucht“ von Emily Kay [Vorstellung]

Eulenflucht - Durch die NachtAh, heute gab es wieder neue Post für mich! Elysion-Books hat mir „Eulenflucht“ von Emily Kay als Rezensionsexemplar zugeschickt.

Anfangs fand ich dieses Buch sehr verlockend: Hübsches Cover und auch die ersten Rezensionen vor rund zwei Monaten waren auch sehr positiv.  Doch nach und nach gab es auch einige sehr kritische Stimmen zu dem Buch… Nun werde ich mir selbst ein Bild von dem Buch machen.

Der erste Eindruck äußerliche Eindruck ist auf jedenfall sehr chic. Ich finde das Cover wirklich total schön und in echt noch besser als auf den Bildern. Natürlich mußte ich es auch direkt für Euch fotografieren:

Na, ist es nicht wirklich hübsch? So richtig schön mädchenhaft :D

Und um was es in dem Buch geht?

Wenn Deine Liebe alle in Gefahr bringt …

Ich schwankte, als die Fensterscheiben barsten und ich mit meinem Kopf gegen eine Wand schleuderte. Etwas glitt aus meinen Händen. Ein Geigenkasten. Jetzt zerbrochen. Benommen sah ich auf einen jungen Mann vor mir, der ebenfalls gestürzt war. Er richtete sich auf und drehte sich um. Ich blickte in seine wunderschönen smaragdgrünen Augen, als er meinen Namen rief: „Elisaaabeeeth!“

Immer wieder träumt Mae den gleichen Albtraum, der scheinbar keine Verbindung zu ihrem Leben hat. Und trotzdem lassen sie die Traumbilder und Gefühle nicht los. Wenig später tauchen Sam und Konrad auf – zwei rätselhafte Brüder. Mae spürt vom ersten Augenblick eine Anziehung zu Sam, die sie sich nicht erklären kann. Noch ahnt sie nicht, dass die Brüder ein dunkles Geheimnis umgibt, das mit ihr verbunden ist. Ein Schicksal, das nicht gebrochen werden kann. Eine Liebe gegen jede Vernunft. Denn sie zerstört die Menschen, die Mae liebt.

Quelle: http://elysion-books.com/bucher/all-ages/eulenflucht/

Eigentlich klingt das ja wirklich gut! (Allerdings dachte ich das neulich auch bei „Blutsuche“…).

Der Buchtrailer reisst mich persönlich jetzt nicht so sehr mit, aber schaut selbst:

Ich lass mich überraschen und werde Euch natürlich berichten, ob es Top oder Flop (oder irgendwas dazwischen) war!

Kommentare (14) Schreibe einen Kommentar

  1. Na, da bin ich mal gespannt, was du von dem Buch hälst ;-) Die späteren Rezis dazu waren ja nicht wirklich positiv… *hust*

    LG, Lisa

    PS: Wie gefällt dir „Anna Dressed in Blood“ bisher?

    Antworten

    • Jap, ich hatte das Buch auch noch im Juli angefragt – da gab es noch nicht solche Kritiken ;) Na, aber ich werd dem Buch ne faire Chance geben – mal schauen wie es bei mir weg kommt.

      „Anna Dressed in Blood“ ist bisher echt gut, bin aber noch am Anfang (15% bisher gelesen).

      LG
      Monika

      Antworten

  2. Der Klappentext klingt ja schon mal interessant, wenn auch nicht sonderlich innovativ. Ich freue mich auf die Rezension.

    Den Buchtrailer finde ich eigentlich gar nicht so schlecht. Tolle Stimme und gut gesprochen. Ich hab schon für bekanntere Bücher viel schlechtere Trailer gesehen…

    LG Rekymanto

    Antworten

    • Ja, eigentlich klingt es nicht schlecht :) Und es muß ja auch nicht immer was Innovatives sein, so lange der Inhalt einen in den Bann ziehen kann (finde ich zumindest),

      Hm ja, ich finde den Trailer auch nicht so schlecht – aber es gibt auch schönere ;)

      LG :)

      Antworten

  3. Das ist letzte Woche auch bei mir angekommen und um ehrlich zu sein juckt es mich schon gewaltig in den Fingern, es sofort anzufangen :D Lieben Gruß!

    Antworten

    • Schön, dass Du bei meinem Blog vorbeischaust :)

      Bei mir wird „Eulenflucht“ noch ein wenig warten müssen. Erst mal lese ich mein aktuelles Buch zu Ende, dann ist „Ark Malikum“ dran, danach gibt es voraussichtlich „The Unbecoming of Mara Dyer“ und daaaann schaut es ganz gut aus, dass ich Zeit für Eulenflucht habe :)

      Na mal schauen wie wir beide das Buch finden. Ich bin echt gespannt, weil es teilweise so hochlobende und teilweise absolut zerreissende Rezensionen gibt (scheint ein Buch zu sein, dass man entweder liebt oder hasst xD).

      LG :)

      Antworten

    • Ja, das Cover ist total schön, wirklich!

      Auf meine Meinung wirst Du aber noch ein bißchen warten müssen – aber früher oder später wirst sie lesen müssen *g*

      Antworten

      • :) mach ich doch dann gerne. Aber hast ja auch noch ein paar Bücher auf dem Stapel die sicher vorher kommen wie es scheint!

        Aber erstmal freu ich mich auf deine Rezi zu „Anna dressed in blodd“!

        Antworten

        • Na, ich hoffe, ich komme nun am WE etwas zum Lesen – da ich ja kein Auto atm habe, stehen die Chancen gut ;) …vllt gibt’s dann auch bald wieder eine neue Rezension!

          Antworten

  4. Huh, die Eule. Ich weiß jetzt nicht wirklich ob ich dir viel Spaß wünschen soll (ich gehöre zu den Flüchtigen), aber vielleicht hast du ihn ja trotzdem – es gibt durchaus positives Feedback (mit nahe an die 30 Jahre bin ich wahrscheinlich zu alt für solch eine flache Teenanschmachtung, dabei lese ich gerne Romantasys). Ich bin mal gespannt auf deine Meinung … irgendwann. ;)

    LG Reni

    Antworten

    • Huhu Reni,

      schön, dass Du bei mir vorbeischaust :)

      Du machst mir ja Mut … ich bin nämlich 30 ;) Und ich bin auch recht kritisch veranlagt.

      Ich werde auf jedenfall berichten, ob es eher Top oder Flop war (iwie hab ich kaum Meinungen gefunden, die so mittendrin lagen xD).

      LG
      Monika

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


− sechs = 3