Es geht auf schmonzi.de weiter!

Hallo Ihr Lieben,

lange ist hier nichts passiert. Und das wird sich auch nicht mehr ändern, auf dieser Seite wird es keine neuen Blogbeiträge mehr geben. Die Gründen dafür und warum ich nun auf www.schmonzi.de blogge, findet Ihr in meinem ersten Blogbeitrag.

Ich würde mich freuen, wenn der oder die eine oder andere den Weg auf die neue Seite findet :)

Achtung, auch mein Twitter-Account hat sich dadurch geändert: https://twitter.com/schmonzi81
Und eine neue Facebook-Seite gibt es ebenfalls: https://www.facebook.com/schmonzi.de

Buchtastisch war eine schöne Zeit – mit Euch! – und nun ist für mich Zeit neue Wege zu gehen – hoffentlich auch mit Euch. Also, wir sehen uns?

 

Blog-Pause

Ich mach’s kurz: Zur Zeit hab ich einfach keine große Lust auf’s Bloggen (und Rezensieren von Büchern). In meiner wenigen Freizeit lese ich lieber, spiele auf einem Nintendo 3DS, schaue DVDs (Serien <3) … und dann hab ich mir nun auch noch eine Nähmaschine gekauft, die unbedingt ausprobiert werden will! Ich finde z.B. Patchwork-Decken soooo toll – vielleicht macht es mir ja Spaß und ich schaffe es mal mir eine eigene zu machen!

Deshalb legt Buchtastisch eine Blog-Pause ein. Wie lange die geht, weiß ich noch nicht. Vielleicht fehlt es mir schneller als ich denke. Vielleicht poste ich auch ab und an die eine oder andere Rezension, wenn ich unbedingt über ein Buch berichten muß ;) Aber vielleicht dauert diese Pause auch etwas länger. Mal schauen!

Auf Goodreads bleib ich natürlich weiter aktiv und poste was ich gerade lese und wie es mir so gefällt. Hier geht’s zu meinem Profil: Klick!

An dieser Stelle auch noch DANKE für Eure lieben Kommentare und Nachrichten – ich habe mich über jeden einzelnen Kommentar von Euch gefreut <3

So, und nun hab ich hier genug „geredet“ … und wende mich wieder meinen anderen Hobbies zu ;)

Liebe Grüße
Monika

Lese-Rückblick Oktober 2012

Der Oktober ist vorbei – d.h. es gibt den Rückblick auf den Oktober und dazu auch noch gute Nachrichten: Ich bin wieder da! Gestern haben wir unseren Telefon- und Internet-Zugang in der neuen Wohnung erhalten. Welch eine Freude – da merkt man mal was einem so fehlt ohne diese Sachen ;) Und deshalb kann ich nun auch wieder etwas regelmäßiger bloggen und v.a. auch in der nächsten Zeit wieder öfter bei anderen Bloggern vorbeischauen. Da gibt es ja einiges nachzuholen – jedoch geht das nur stückchenweise, da auch privat einiges ansteht. Aber ich freue mich auf jedenfall wieder „richtig“ da zu sein :)

So, nun zum Lese-Oktober. Der war bei mir recht mau… Sage und schreibe zwei Bücher sind es geworden:

1.) Green, John – Das Schicksal ist ein mieser Verräter (4,5/5)
2.) LaFevers, Robin L. – Grave Mercy – Die Novizin des Todes (3/5) – Rezension folgt!

Ein Highlight war also (endlich) mal wieder dabei. Weiterlesen

Lese-Rückblick September 2012

Ähm ja – Ihr lest richtig. Der Oktober ist schon halb vorbei und ich komm gerade mal mit dem September-Rückblick um die Ecke. Und es kommt noch schlimmer: Die Bücher, die ich im September gelesen habe, habe ich noch nicht mal alle rezensiert – aber das kommt noch, versprochen! Nun aber der Reihe nach:

Erstmal die Bücher, die ich im September 2012 gelesen habe:

1.) Creagh, Kelly – Nevermore (3/5)
2) Jennifer L. Armentrout – Obsidian (3,5/5)
3.) Sangu Mandanna – Lost Girl – Im Schatten der Anderen (3/5)
4.) R.J. Anderson – Ultraviolet (3/5) – Rezension folgt!

Mit vier Büchern (trotz Umzugsstreß) doch ein ordentlicher Monat. Aber kein Buch, das besonders hervorstach. Am besten gefallen hat mir von diesen vier Büchern – man sieht es am hauchdünnen Vorsprung – der erste Band der Lux-Reihe „Obsidian“ von Jennifer L. Armentrout. Insgesamt war das Buch definitiv am unterhaltsamsten :)

Privat kann ich berichten, dass ich inzwischen umgezogen bin, aber Weiterlesen

Lese-Rückblick August 2012

Hui, es ist September – und draußen schaut es gerade richtig nach Herbst aus! Bei Euch auch? Zeit auf den August zurückzublicken:

Im August habe ich nicht wirklich viel gelesen. Sage und schreibe drei Bücher sind es geworden. Leider konnte mich keines so wirklich überzeugen. Deshalb habe ich auch so lange an den Büchern rumgelesen, kam nicht voran und habe nur drei Bücher geschafft:

1.) Mafi, Tahereh – Ich fürchte mich nicht (2,5/5)
2.) Kagawa, Julie – Plötzlich Fee – Herbstnacht (3,5/5)
3.) Stiefvater, Maggie – In deinen Augen (2,5/5)

Am besten gefallen hat mir also „Plötzlich Fee – Herbstnacht“ – wenn auch nicht so gut wie die ersten beiden Bände. Nicht wirklich überzeugen konnten mich „Ich fürchte mich nicht“ und der Abschlußband der „The Wolves of Mercy Falls“-Triologie „In deinen Augen“. Hach, schade! Ein Highlight oder einen Flop des Monats möchte ich für den August gar nicht küren… Weiterlesen

Lese-Rückblick Juli 2012

Im Juli habe ich durchschnittliche vier Bücher geschafft – nicht superviel, aber i.O., da ich ja noch einen Job (um Geld zum Bücherkaufen zu verdienen :D) und ein Privatleben (jaaa, neben dem Blog und den Büchern) habe. Leider setzt sich ein Trend fort: Ein 5-Sterne-Highlight bleibt bei mir aus :( Das letzte Mal habe ich im Januar 5 Sterne vergeben *seufz* Ok, im Juni hat ein Buch mal wieder die 4,5 Sterne angekratzt – aber trotzdem vermisse ich die richtigen Highlights.

Damit wären wir auch bei einer Neuerung auf Buchtastisch – denn ihr habt richtig gelesen: 4,5 Sterne! Ich vergebe nun auch halbe Sterne, da ich denke, dass so das Bewertungsbild doch noch mal genauer wird. Und wenn wir schon bei den Neuerungen sind: Beim Kommentieren gibt es jetzt eine nervige Passwort-Sicherheitsabfrage, da ich es leid war täglich etliche Spam-Kommentare zu meiner „Die Frau meines Lebens“-Rezension zu löschen xD Ich hoffe es klappt alles mit dem Kommentieren. Sollte es Schwierigkeiten geben, könnt Ihr mir gerne per Mail (siehe linke Sidebar oder im Impressum) schreiben.

So, nun aber zu den gelesenen Büchern: Weiterlesen

Lese-Rückblick Juni 2012

Der Juni ist vorbei und wir befinden uns mitten im Sommer! Zeit für eine optische Veränderung – vielleicht habt Ihr es in den letzten Tagen schon bemerkt: Der Hintergrund ist sonniger und sommerlicher geworden. Davor war er ja frühlingshaft grün, aber es war mal wieder Zeit für eine Veränderung. Hoffentlich gefällt es Euch.

Lesetechnisch war es im Juni wieder ruhiger. Drei Bücher sind es geworden:

1.) Moyes, Jojo – Me Before You (4/5)
2.) Brooks, Kevin – Black Rabbit Summer (2/5)
3.) Mead, Richelle – Bloodlines: The Golden Lily (4/5)

Es lag gar nicht mal so an der Zeit sondern ich hing recht lange an meinem Flop des Monats fest: Weiterlesen

Lese-Rückblick Mai 2012

Wonnemonat Mai? Ja, es war ein schöner Mai! Ich habe diesen Monat (dem Urlaub sei Dank) sechs Bücher gelesen. Das ist für meine Verhältnisse viel und der beste Monat bisher 2012. Was allerdings wieder mal nicht heißt, dass die Bücher toll waren.

Aber der Reihe nach! Folgende Bücher habe ich im Mai gelesen:

1.) Völler, Eva – Zeitenzauber: Die magische Gondel (3/5)
2.) Parker, Sophie – Mail mir! (3/5)
3.) Toon, Paige – One Perfect Summer (2/5)
4.) James, Julie – Für alle Fälle Liebe (2/5)
5.) Revis, Beth – Godspeed – Die Reise beginnt (3/5)
6.) Armentrout, Jennifer L. – Half-Blood (3/5)

Ich weiß auch nicht was da bei mir z.Zt. los ist. Aber jedes Buch, das ich lese, ist für mich „durchschnittlich 3 Sterne“ (oder schlechter) und nichts haut mich so wirklich um :( Weiterlesen

Lese-Rückblick April 2012

Juhu, endlich wieder mal ein recht ordentlicher Lese-Monat! Im April habe ich dochh tatsächlich vier Bücher gelesen. Damit war er bisher der lesereichste Monat 2012 für mich (Januar 3 Bücher, Februar 1 Buch, März 2 Bücher).

Im April habe ich folgende Bücher gelesen:

1.) Taylor, Laini – Daughter of Smoke and Bone: Zwischen den Welten (3/5)
2.) Elkeles, Simone – Leaving Paradise (3/5)
3.) Clare, Cassandra – Die Chroniken der Unterwelt 4: City of Fallen Angels (3/5)
4.) Oliver, Lauren – Pandemonium (3/5)

So, und damit wären wir auch schon beim „Aber“ des Monats: Weiterlesen

Lese-Rückblick März 2012

Hui, der März ist aber auch mal wieder schnell vorbei geflogen. Irgendwie habe ich z.Zt. allgemein den Eindruck, dass die Zeit gerade so an mir vorbeirennt.

Na immerhin habe ich im März lesetechnisch eine Steigerung um 100% im Vergleich zum Februar hingelegt *hust* Ok, das war auch nicht so schwer bei einem gelesenen Buch im Februar ;) Im März habe ich also folgende Bücher gelesen:

1.) Schroeder, Lisa – In Liebe, Brooklyn (3/5)
2.) Condie, Ally – Cassia & Ky – Die Flucht (2/5)

Der März war jedoch sehr zäh. Nicht weil ich leseunfreudig gewesen wäre, sondern wegen meines Flop des Monats:

Weiterlesen