„Black Rabbit Summer“ von Kevin Brooks

Black Rabbit SummerSprechende Kaninchen im Thriller?!?!

Und wir waren doch alle Freunde, oder? (S. 518)

Pete hat seinen bisherigen Sommer hauptsächlich in seinem Zimmer verbracht. Nun wird er von Freunden überredet ein letztes Mal gemeinsam wegzugehen bevor jeder eigene Wege geht. Doch am Ende des Abends fehlen zwei Personen: Raymond, Petes bester Freund, und Stella, eine ehemalige Klassenkameradin. Zufall oder gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Verschwinden der beiden?

Das Buch wirbt hinten auf dem Klappentext mit „Wer weiß, ob du lebend zurückkommst, wenn du heute Abend ausgehst?“ – oh klang das spannend und vielversprechend. Aber puuuuh … war das ein langgezogenes Buch (ich habe mich gefragt, ob es jemals enden wird) und irgendwie konnte ich so gar nichts damit anfangen!

Aber der Reihe nach: Erst mal spricht in dem Buch ab und an ein Kaninchen. Ja, richtig gelesen: Ein K-A-N-I-N-C-H-E-N! Ok, als ich das Buch gekauft habe, habe ich mich auf ein realistisches und spannendes Buch gefreut. Aber das war mir zu abgedreht. Auch mit den Charakteren konnte ich nicht viel anfangen. Sie waren viel zu flach (trotz des langen Buches!) und ich konnte sie mir nicht vorstellen. Schade!

Letzten Endes wird auch nur einer der beiden Haupthandlungsstränge aufgelöst und zweite bleibt ungelöst. Hat mich nicht weiter gestört, da ich einfach nur froh war, dass das Buch zu Ende ist. Aber ich könnte mir vorstellen, dass das einigen nicht so recht gefällt.

Pete selbst konnte ich auch nicht so wirklich verstehen – wie er immer wieder seinen Eltern und der Polizei Details verschweigt. Also bitte. Klar, ist man als Jugendlicher nicht scharf darauf, dass die Eltern so manches erfahren was einem peinlich sein könnte. Aber hallo, wenn es dann mal um Mord, etc. geht … da sollte man doch meinen, dass man dann auspackt?! Aber nun gut.

FAZIT
Black Rabbit Summerwww.dyerware.comwww.dyerware.comwww.dyerware.comwww.dyerware.comwww.dyerware.com
2 Sterne gibt es von mir nur, weil ich mir vorstellen kann, dass das Buch dem einen oder anderen besser gefällt als mir. Meins war es so gar nicht. Deshalb 2 Sterne mit Tendenz nach unten!

 

Allgemeine Buchinformationen:

Titel: “Black Rabbit Summer”
Originaltitel: “Black Rabbit Summer”
Autorin: Kevin Brooks
Verlag: DTV
Preis: 9,95 €
ISBN: 978-3423714983
576 Seiten
Veröffentlichung: 1. November 2009

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. So wie du das Buch beschreibst, ist es gar nichts für mich. Dabei wäre ich bei dem Satz auf dem Klappentext auch angetan. Schöne Rezension.

    Liebe Grüße, Diti

    Antworten

    • Hallo Diti,

      das war wirklich ein komisches Buch. Viele bewerten es ja positiv, was ich so gesehen habe – aber ich konnte absolut keine Verbindung dazu aufbauen. Mir war das zu abgefahren xD

      LG
      Monika

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


+ neun = 11