„Anna Dressed in Blood“ von Kendare Blake [Vorstellung]

Anna Dressed in Blood„Anna Dressed in Blood“ – was für ein Titel! Alleine in den Titel habe ich mich schon direkt verliebt. Hammer, hammer, hammer!

Dazu diese tolle Cover <3 Ich finde es schaut einfach toll aus. Natürlich mußte ich dieses Buch sofort haben nachdem ich Lisas Blog Mundo Phantastico darauf aufmerksam wurde – an dieser Stelle noch mal ein dickes Dankeschön an Lisa!

Der Inhalt klingt auch sehr vielversprechend:

„Just your average boy-meets-girl, girl-kills-people story…

Cas Lowood has inherited an unusual vocation: He kills the dead.

So did his father before him, until his gruesome murder by a ghost he sought to kill. Now, armed with his father’s mysterious and deadly athame, Cas travels the country with his kitchen-witch mother and their spirit-sniffing cat. Together they follow legends and local lore, trying to keep up with the murderous dead—keeping pesky things like the future and friends at bay.

When they arrive in a new town in search of a ghost the locals call Anna Dressed in Blood, Cas doesn’t expect anything outside of the ordinary: move, hunt, kill. What he finds instead is a girl entangled in curses and rage, a ghost like he’s never faced before. She still wears the dress she wore on the day of her brutal murder in 1958: once white, but now stained red and dripping blood. Since her death, Anna has killed any and every person who has dared to step into the deserted Victorian she used to call home.

And she, for whatever reason, spares his life.“

(Quelle: http://kendareblake.com/anna-dressed-in-blood.php)

Hier eine freie Kurzfassung auf Deutsch: Cas ist ein Geisterjäger. Zusammen mit seiner Mutter bereist er die Welt und tötet Geister. Als er einen neuen Auftrag erhält, erwartet er das Übliche: Den Geist aufspüren, zu jagen und zu töten. Doch Anna ist anders als alle anderen Geister, denen Cas bisher begegnet ist… Eine durchschnittliche Junge-trifft-Mädchen-, Mädchen-ermordet-Leute-Geschichte…

Ja, ich muß sagen: Nicht nur der Titel und das Cover sind toll – auch die Kurzbeschreibung klingt sehr verlockend. Und auch mal so ganz anders als die sonst so üblichen Sachen auf dem Markt. Ich bin absolut fasziniert und freue mich schon darauf das Buch zu lesen – die Rezension folgt dann bald hier an gewohnter Stelle :)

Last but not least hier noch der Buchtrailer zum Buch (nicht so umwerfend wie manch anderer Buchtrailer, aber ganz ok):

 

 

Und was denkt Ihr? Findet Ihr nicht auch, dass dieses Buch richtig interessant klingt?

Kommentare (14) Schreibe einen Kommentar

  1. Muss ja hier auch nochmal meinen Senf dazu geben, ich find das Cover und den Titel auch sooo toll! Schon allein deswegen muss ich es lesen, dann hört sich auch noch die Story richtig spannend an-einfach perfekt! :)

    Antworten

    • Hihi ja, wir scheinen einen sehr ähnlichen Buchgeschmack zu haben ;) Ich konnte mich diesem Buch auch einfach nicht entziehen. Das Cover, der Titel, die Story – sooo verlockend. Hach, ich werd mal nachher weiterlesen. Bin z.Zt. nur beruflich ein bißchen im Streß und komme nicht so zum Lesen wie ich es gerne würde *snüff*

      Antworten

    • Ja, nach so nem Buch wäre ein Highlight nun wieder mal nicht schlecht – mal schauen, ob das Buch hält was der Titel und das Cover versprechen ;)

      <3

      Antworten

  2. WOw, das Cover und der Titel sehen wirklich phantastisch aus!!! Daswürde mich auch fesseln- bin schon sehr auf deine Rezi gespannt :) Wie immer!!!!

    LG
    —————————————————–
    http://www.ThrillerOnline.de
    Jeden Montag neuer Lesestoff

    Antworten

    • Jaaaa, ist es nicht eine tolle Kombination aus Cover und Titel? Manche Bücher können einen alleine damit schon faszinieren :)

      Ich werde bald berichten, ob der Inhalt auch so klasse ist wie das Äußere ;)

      LG <3

      Antworten

    • Hihi, mal schauen ob und wann es auf Deutsch erscheint ;)

      Also bisher mag ich das Buch sehr gerne, hab aber erst 27% gelesen. Weißt ja, ich hab momentan ziemlich Streß :(

      Antworten

  3. Wow, ja das hört sich total spannend an! Klappentext, Titel, Cover und Trailer – einfach super! Wie weit bist du denn, ist es auch so gut wie erwartet? Kannst du es schon empfeheln?

    Antworten

    • Hey,

      schön, dass Du bei mir vorbeischaust :))

      Ich finde auch, dass das Buch einfach absolut verlockend klingt, deshalb mußte ich es unbedingt haben.

      Bisher habe ich 27% gelesen und finde es schon recht gut (und das obwohl ich immer recht kritisch bin :D). Leider hab ich momentan ziemlich Streß – aaaber ich hoffe am WE komme ich dann mal ein bißchen weiter :)

      LG!

      Antworten

      • Hey,
        ja, dein Blog gefällt mir sehr gut :) Habe ihn erst kürzlich entdeckt, aber bin begeistert!
        Aber dann hoffe ich ja, dass du am WE mehr Zeit findest! Bin auf den Gesamteindruck gespannt!
        Liebe Grüße!

        Antworten

        • Hach, das freut mich :)) Aber den Blog gibt es ja auch erst … hm … 1,5 Monate oder so – also kein Wunder, dass Du ihn bisher noch nicht entdeckt hast ;)

          Am WE werde ich nun wahrscheinlich wirklich Zeit zum Lesen finden – denn meine geplante Wochenend-Aktivität wurde dank (m)einem kaputten Auto komplett über den Haufen geworfen und somit bleib ich das ganze WE zu Hause ;)

          LG und ein schönes WE wünsch ich Dir!

          Antworten

  4. Wow, das Buch hört sich richtig, richtig toll an! Leider kann ich das Buch nicht auf Englisch lesen (mein Englisch ist nicht gerade das beste), deshalb muss ich dann wohl leider auf die deutsche Ausgabe warten. Ist schon bekannt, wann die rauskommen wird?

    Antworten

    • Jap, das ist definitiv mal ein anderes Buch! Und bekommt auch tolle Bewertungen. Meine Erwartungen hat es leider nicht ganz gehalten. Aber richtig schlecht fand ich es auch nicht. Leider habe ich mich noch nichts davon gelesen, dass das Buch übersetzt werden soll :( Aber was nicht ist, kann ja nicht werden!

      Hach, das mit dem Englisch kenne ich. Früher mußte ich auch ständig Wörter nachschlagen, wenn ich auf Englisch gelesen habe. Das ist schon nervig. Aber es wird von Buch zu Buch besser. Allerdings ist es schon nervig das durchzuhalten bis es mal so weit ist. Und v.a. hatte ich den Eindruck anfangs, dass mir halt was entgeht. Auf Deutsch zu lesen war wesentlich entspannender und ich konnte die Bücher mehr geniessen. Inzwischen klappt beides recht gut – aber ich kann verstehn, dass das nicht jedem liegt :) Deshalb versuche ich hier auch auf dem Laufenden zu halten, wenn tolle Bücher übersetzt werden sollen.

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


sechs + = 9